Stellenangebot

Dipl. Pflegefachfrau/-mann FA Intensivpflege

Kennziffer

3409

Kurze Stellenbeschreibung

Dipl. Pflegefachfrau/-mann FA Intensivpflege Basel

Beschäftigungsart

Vollzeit

Einsatzort/Region

Basel

Branche

Pflegepersonal

Arbeitgeberbeschreibung

Spital

Stellenbeschreibung

Für die Intermediate-Care (IMC) sucht ein Spital in Basel per sofort oder nach Vereinbarung eine/n diplomierte/n Pflegefachfrau/-mann FA Intensivpflege!
Als neues Teammitglied wünscht sich das Spital eine offene und motivierte Person mit abgeschlossener Weiterbildung in Intensivpflege und entsprechender Erfahrung.

Stellenanforderung

Sie übernehmen gerne Verantwortung und setzen sich mit hoher Fach- und Sozialkompetenz für eine ausgezeichnete pflegerische Betreuung der PatientInnen ein.
Neben dem breiten Fachbereichsspektrum werden Ihnen gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie attraktive Gehalts,- Sozial- und Nebenleistungen geboten.

Fachkenntnisse

deutsch

Aktuelles

   1500,- SFr.        

für Sie  

mehr dazu...


Aktuelle Einreiseregelungen für die Schweiz        ​​​​​​​




Januar 2021

Nach dem ersten, freundlichen Gespräch hatte ich volles Vertrauen! 
Zuverlässig, professionell, schnelle Abwicklung!
Und auch in  vielen anderen Fragen sehr hilfsbereit.
Im Vordergrund steht nicht das Geld sondern ein zufriedener Kunde!
Ich war und bin rundum zufrieden.
Vielen Dank

Viktoria Trojan, Pflegefachfrau 


November 2020

„Frau Ponader hat immer ein offenes Ohr für berufliche aber auch private Anliegen. Ich habe mich immer zu jeder Zeit gut betreut gefühlt und würde mich wieder vermitteln lassen.“
Sebastian Kastner, Pflegefachmann IMC, Universitätsspital Zürich


Februar 2019

„Liebe Frau Pfyl, jetzt bin ich schon fast ein Jahr in der Schweiz. Ich bin so froh, dass ich mich für die Schweiz und das Kantonsspital Aarau entschieden habe. Sie haben mir unheimlich geholfen, mich diesen Schritt zu trauen. Ich möchte hie niemals wieder weggehen. Vielen Dank für alles."
Elisabeth Vogel, Pflegefachfrau, Kantonsspital Aarau


August 2017

„Sehr geehrte Frau Ponader
Ich wollte mich noch einmal sehr bedanken. Ich bin sehr schnell auch ein zweites mal wieder untergekommen und konnte mich ohne zu zögern an Sie wenden. Ich weiss das wirklich sehr zu schätzen. Liebe Grüsse, Frau Reineke“
Julia Reineke, Pflegefachfrau, Kantonsspital Aarau




up